Menu

Samenbomben selber machen: So geht’s ganz einfach!

Zutaten:

5 Handvoll Tonpulver (es geht auch ohne)
5 Handvoll Erde (normale Pflanzenerde, gerne auch mit Kompost vermischt, bspw Maurers öko Erde)
1 Handvoll Samen
Wasser

 

Anleitung:

Als erstes wird die Erde fein gesiebt. Dann vermischst Du in einer grossen Schüssel die Erde mit den Samen und dem Tonpulver. Gib tröpfchenweise Wasser dazu und knete die Mischung solange, bis eine teigige Masse entsteht. Form daraus walnussgrosse Kugeln und lass sie an einem nicht zu warmen und gut durchlüfteten Ort 2 Tage trocknen. Fertig, die Samenbomben können verwendet werden.

 

Inhalt der Vielflieger Samenmischung: Artha Samen Barbarakraut, Fenchel, Krautstiel rot und grün, Radisli, Rucola, Kornblume, Mohn, Tagetes